Sattelunterlage günstig online kaufen

Wer dem Reitsport frönt, kommt nicht umhin sich dafür einiges an Zubehör zu kaufen. Sind es nun Sattelkissen, Satteldecken, eine Abschwitzdecke oder ein passendes Sattelpad und eine Bandage. Man braucht dafür auf jeden Fall einen guten Anbieter, dem man vertrauen kann.

Welche Sattelunterlage kaufen?

Derlei Zubehör sollte man im Shop von Albenisa kaufen. Dort findet man alles für seinen Sport im Angebot und auch der Preis für das jeweilige Produkt kann sich sehen lassen. Im Shop gibt es auch bekannte Labels wie EskadronPikeur und dessen aktuelle Kollektionen, wie Platinum, der Limited Edition Reflexx oder New Generation. Alles, was man dort im Onlineshop kaufen kann wird blitzschnell geliefert und erfolgt deutschlandweit ab 29€ bei kostenlosem Versand. Wer besonders nach einem Sattelsitzbezug aus Lammfell oder Baumwolle oder einer Sattelunterlage Ausschau hält, wird bei Albensia das Entsprechende online zu einem Verkaufspreis finden, der günstig ist.

Große Auswahl an Sattelunterlagen

Albenisa führt eine große Auswahl an passenden Sattelunterlagen bekannter und beliebter Marken, wie Eskadron, Pikeur oder Kavalkade. Damit sitzen Sie fest im Sattel und schonen Ihr Pferd. Wählen Sie die ideale Sattelunterlage in der richtigen Größe für Ihr Pferd oder Pony und freuen Sie sich auf beste Qualität zum kleinen Preis. Es erwartet Sie eine große Auswahl an Modellen in verschiedenen Farben.

Entdecken Sie z.B. diese Sattelunterlagen:

  • Sattelkissen
  • Sattelpads
  • Lammfell Sattelunterlagen
  • bekannte Marken wie Eskadron oder Pikeur


Satteldecke oder Schabracke, was sollte man kaufen?

Ob eine Schabracke oder Sattelunterlage gewählt wird ist reine Geschmackssache, wofür es keine Vorschriften im Reitsport gibt. Während die Satteldecke die Form des Pferdesattels hat, ist die Schabracke allgemein viereckig und größer, sodass sie unter dem Pferdesattel hervorschaut. Das wissen besonders modeorientierte Reiter zu schätzen. Gerne wird die Schabracke im gleichen Farbton wie die Bandage vom Pferd und die Gamasche des Reiters gewählt. Alles Ton-in-Ton.

Edle bis auffällige Schabracken von Albenisa

Es gibt eine sehr große Auswahl an edlen bis auffälligen Schabracken zu entdecken. So eine Schabracke wird zu einem Eyecatcher unter dem Reitsattel. Für Turniere und für Dressur ist es üblich, Schabracken zu kaufen. Denn die voluminöse Schabracke ist nicht nur chic, sondern auch atmungsaktiv. Das meist verwandte, weiche Meshmaterial auf der Unterseite, ist besonders schweißableitend und trocknet schnell. Manche Reiter legen aber zwischen Reitsattel und Schabracke trotzdem noch extra ein Fell. Das soll zu weniger Wärmestau im Sommer führen. Wichtig ist aber, dass man das Fell auch in der Maschine waschen kann.

Eskadron Schabracken in großer Auswahl

Sehr beliebt sind ebenfalls die Eskadron Schabracken. Die beliebten Eskadron Schabracken gibt es günstig in der Farbe Braun, aber auch in vielen anderen stylischen Nuancen und zu einem guten Preis. Wer die Schabracke für das Pferd oder Pony bei Albenisa zu kaufen beabsichtigt, bekommt alles schnell geliefert und ein kostenloser Versand gehört deutschlandweit ab 29€ zum Kundenservice. Entdecken Sie Eskadron Schabracken wie Glossy Schabracken, Satin Emblem oder Big Square Schabracken. Auch die elegante Eskadron Schabracke Cotton ist bei Albenisa im Sortiment zu finden.

Eskadron, die Marke die alles für Reiter und Reitpferd bereithält

Was auch immer man für Dressur oder Springreiten benötigt oder als Hobbyreiter, Albenisa hält es im Onlineshop in guter Qualität bereit. SattelgurtSteigbügel, Satteldecke in braun, aber auch Satteldecken in den unterschiedlichsten Farben, dazu die passende Bandage oder Gamasche, von so bekannten Labels wie Eskadron, Pfiff, Waldhausen und Kavalkade. Da kann der Pferdefreund auch noch nach Feierabend entspannt kaufen. Entdecken Sie alles rund um den Sattel und mehr!

Bequeme Sattelkissen aus Lammfell

Sattelkissen aus Lammfell bieten dem Rücken des Pferdes einen besonderen Komfort. Unangenehmen Scheuer- und Druckstellen wird mit den weichen Kissen zuverlässig vorgebeugt. Und auch im Sommer sind die Sattelkissen aus Lammfell wunderbar einsetzbar, denn das natürliche Material ist atmungsaktiv. Es gibt die Lammfell Pads und Sattelkissen in vielen Variationen zu kaufen. Wie z.B. in der natürlichen Lammfell Farbe, in edlem Royalblau oder elegantem Schwarz. Der Sattel liegt sicher auf der Auflagefläche auf und verrutscht nicht.

Auswahl unserer Sattelkissen aus Lammfell:

  • Eskadron Standard Sattelunterlage Lammfell
    Dieses Sattelkissen aus Lammfell von Eskadron ist selbstreinigend, wärmeregulierend und rückfettend. Es trägt minimal auf und ist nur am Widerrist sichtbar. Es liegt sanft auf dem Fell des Pferdes auf.

  • Kavalkade Sattelkissen mit medizinischem Lammfell
    Einer unserer Bestseller! Ideal für sensible Pferde, die sich mit diesem Sattelkissen mit medizinischem Lammfell ohne Druck und Zwang bewegen können. Der Sattel sitzt damit optimal auf dem Pferd.

  • Lammfell Unterkissen von Pfiff
    Dieses Unterkissen aus dem natürlichen Material Lammfell verhindert zuverlässig Druck- und Scheuerstellen auf dem empfindlichen Fell. Es besteht aus hochwertigem echtem Fell mit Steppstoffoberseite.


Welches Format soll das Pad haben?

Sattelpads schonen den Rücken vom Pferd oder dem Pony. Sie sind allgemein aus Gel, Plüsch (soll zum Waschen sein) oder Hightech Schaum gefertigt. Denn gut gepolstert lässt sich der Druck beim Reiten leichter aushalten. Qualitativ hochwertige Sattelpads gibt es auch im Angebot von Eskadron.

Welche Größe das Sattelpad haben soll, hängt vor allem vom Reitsattel ab. Es soll alles gut sitzen, darf aber auch nicht zu viel Polster sein. Da sollte man am besten einen Fachmann befragen, wenn man auf dem gesattelten Pferd sitzt. Denn so kann man es am besten beurteilen. Allgemein sagt man, dass vorne am Sattel und dahinter, je zwei Zentimeter vom Sattelkissen hervorschauen sollen. Eskadron bietet allgemein Sattelkissen Größen von 57 x 39 Zentimeter an, aber auch eine kleinere Größe für das Pony zu einem sehr attraktiven Preis, der günstig ist. Fürs Western-Reiten ist es üblich, ein extra Westernpad zu benutzen.

In welche Richtung schützt das Pad vorm Rutschen?

Der Sattel soll auch ohne Pad einwandfrei sitzen. Der Zweck vom Pad ist vor allem der, den Rücken des Tieres zu schützen. Aber auch der Pferderücken ändert sich laufend. Ob das Reittier im Wachsen ist, schon älter ist, aufgrund eines anderen Trainings die Muskulatur anders aufgebaut hat oder gar von verschiedenen Personen geritten wird, die unterschiedlich in Körpergröße und Gewicht sind. Da hilft das Pad, dass der Reitsattel nicht verrutscht, sondern mittig auf dem Pferderücken liegen bleibt. Ob der Pferdesattel aber noch immer optimal zum Reittier passt, sollte auch regelmäßig überprüft werden. Ein spezielles Pad gibt es von Eskadron. Das Anti Slip Pad aus perforiertem Zellkautschuk. Dieses Pad, das direkt auf den Pferderücken gelegt wird, verhindert ein Verrutschen des Sattels. Durch die minimale Stärke des Anti Slip Pads von Eskadron, bleibt der nahe Kontakt zum Pferderücken weiterhin erhalten.

Was ist die beste Sattelunterlage?

Die beste Sattelunterlage ist für jeden allgemein die, mit der Reiter als auch das Reitpferd besonders gut zurechtkommen. Wichtig ist immer eine optimale Druckverteilung. Viele Reiter schwören heute deshalb auf flexible Gel Pads. Sehr gut abgeschnitten, laut Kundenbewertung, hat unter anderem das Produkt von Pfiff. Das anatomisch geformte, transparente Gel Sattelpad gibt einen guten Schutz vor Rückenverletzung. Das gibt es auch bei Albenisa im Online-Shop zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Dieses Pad ist formanpassend, atmungsaktiv und dehnend. Gerne wird auch die Zellkautschukunterlage von Eskadron gekauft, die Stöße absorbiert und so für mehr Wohlbefinden im Rückenbereich sorgt. Da die Gelunterlage hinten erhöht ist, versetzt sie den Schwerpunkt weiter nach vorne.

Welche Sattelunterlage sollte man bei Senkrücken verwenden?

Bei einem Senkrücken ist es vor allem wichtig, dass der Reitsattel optimal passt. Den sollte man von einem kompetenten Sattler genau an den empfindlichen Pferderücken anpassen und unterpolstern lassen, um das Problem zu beheben. Andere empfehlen dafür Keilkissen, die hinten unter den Pferdesattel zur Ausbalancierung geschoben werden. Außerdem gibt es Spezialpads aus Ethyl-Vinyl-Acetate-Schaum als Zubehör zum Ausgleich bei Senkrückenformen. Bei Eskadron, eine der führenden Marken im Reitsport, gibt es dafür eine Sattelunterlage aus Zellkautschuk zu kaufen, die hinten höher ist. Die gibt es günstig zu einem guten Preis. Diese stören auch nicht, wenn man Dressur reitet.


Stöbern Sie jetzt in Ruhe durch unser vielfältiges Sortiment und entdecken Sie die richtige Sattelunterlage für Ihr Pferd zum günstigen Preis. Auch, wenn Sie auf der Suche nach einer Schabracke oder einem neuen Sattel sind, haben wir das richtige Modell für Sie im Angebot.